Schnittschutz Latzhose

Die Besten Schnittschutz Latzhosen im Vergleich

Hier stelle ich die Besten Schnittschutz Latzhosen vor.

 

SWS Schnittschutz Latzhose

Die Schnittschutz-Latzhose ist aus deutscher Herstellung. Sie verfügt über ein Schnittschutz Material, dieses ist nach der Norm EN 381-5 geprüft. Dieses Modell eignet sich hervorragend für Einsteiger. Für gelegentliche Gartenarbeiten ist diesSWS Schnittschutz Latzhosee Hose optimal geeignet. Der Preis liegt momentan bei aufgerundet 60 € .
Die Forsthose besitzt zur besseren Passform ein dehnbaren Zwickel im Schritt. Zusätzlich sind die Hosenträger und Bundweite verstellbar. Eine praktische Zollstocktasche ist ebenfalls vorhanden und zwei seitlich angebrachte Vordertaschen mit schrägem Eingriff. Die Gesäßtaschen sind mit einem Klettverschluss. Die Latztasche hat ein Reißverschluss. Das Obermaterial besteht aus 70 % Polyester und 30 % Baumwolle. Die Hose ist scheuerfest und wasserabweisend. Diese Schnittschutz Latzhose ist ebenfalls als Bundhose erhältlich.
Fazit:
Die SWS Forsthose ist für Arbeiten im Garten oder für gelegentliches Brennholz schneiden bestens geeignet. Der Preis von circa 60 € ist günstig. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Im Beruflichen Einsatz ist diese Schnittschutz-Latzhose nicht geeignet, da sind die Höherwertigen Schnittschutzhosen besser geeignet.

BBTI Schnittschutz Latzhose

BBTI Schnittschutz LatzhoseDie Schnittschutzhose verfügt über ein KWF-Prüfzeichen und ist nach der Norm EN 381 geprüft. Die BBTI Schnittschutz Latzhose verfügt über die Schnittschutzklasse 1 und ist ebenso als Bundhose erhältlich. Angeboten wird sie in den Farbkombinationen Blau-Orange und Grün-Orange.
Durch die verstellbaren Hosenträger und dem zusätzlichen Gummizug im Bund besteht ein besserer Tragekomfort. Zusätzlich gibt es einen dehnbaren Zwickel im Schritt. Die Hose ist scheuerfest und wasserdicht, somit ist die Schnittschutzeinlage besser geschützt. Zudem verfügt sie über eine Zollstocktasche, einer Brusttasche mit Reißverschluss und zwei aufgenähten Seitentaschen. Desweiteren besitzt die Schnittschutzlatzhose einen hochgezogenen Bund, der als Nierenschutz dient. Der Preis der Hose liegt bei circa 50 €.
Fazit:
Die BBTI Schnittschutzlatzhose hat einiges zu bieten. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier. Aber meiner Meinung nach, ist diese Hose nicht für den Beruflichen Einsatz geeignet, sondern für Einsteiger und den gelegentlichen Gebrauch.

 

EVO Schnittschutz Latzhose

EVO Schnittschutz LatzhoseDiese Schnittschutz Latzhose besteht aus 65 % Polyester, 35 % Baumwolle und der Futterstoff ist zu 100 % aus Polyester. Die Schnittschutz-Einlage ist aus 70 % Polyester und 30 % Polypropylen. Sie ist nach der Norm EN 381-5 geprüft ebenfalls ist der Schnittschutz DPLF geprüft. DPLF = Deutsche Prüfstelle für Land- und Forsttechnik. Die Prüfstelle prüft Schutzausrüstung und Schutzbekleidung für Forstarbeiter. Die Schnittschutzhose ist leicht und bequem aus diesem Grund lässt sie sich im Winter sowie im Sommer tragen. Eine verschließbare Gesäßtasche, Handytasche und ein elastischer Einsatz im Schrittbereich ist bei der Hose zu finden. Ebenfalls befindet sich an ihr eine Zollstocktasche, Messertasche und ein Reißverschluss im Schlitz, sowie elastische Hosenträger in der Signalfarbe Orange. In einigen Fällen ist diese Schnittschutzhose im Sommer günstiger zu erwerben, da der Preis Saisonabhängig ist. Je nach Größe und Saison liegt der Preis bei ca. 50 – 90 €. Leider gibt es einen Minuspunkt, da an der Hose zu wenig Signalfarbe zu finden ist. Diese dient zur besseren Erkennung im Wald bei Dunkelheit oder schlechter Sicht durch Nebel.
Fazit:
Die EVO Schnittschutz Latzhose verfügt über einen guten Tragekomfort, ist von guter Qualität, dementsprechend ist das längere Arbeiten mit der Forsthose durchführbar. Sie ist Perfekt für Einsteiger geeignet oder für gelegentliche Arbeiten im Gartenbereich.

 

Schnittschutz Latzhose Novotex

Schnittschutz Latzhose NovotexDie KWF geprüfte Schnittschutz Latzhose ist aus deutscher Herstellung und verfügt über beste Qualität. Das Obermaterial besteht zu 50 % aus Polyester und 50 % aus Baumwolle. Das Schnittschutzmaterial ist nach der Norm EN 381-5 geprüft. Die Hose verfügt über einen dehnbaren Zwickel im Schritt, Latztasche mit Reißverschluss. Desweiteren besitzt sie eine Zollstocktasche, verstellbare elastische Hosenträger in Warnfarbe sowie zwei aufgesetzte Vordertaschen mit schrägem Eingriff. Außerdem hat sie eine mit Klettverschluss schließende Gesäßtasche. Ebenfalls ist der Bund durch den Gummi im Rückenteil in der weite verstellbar. Der Preis liegt momentan bei 55 €
Fazit:
Die Schnittschutz Latzhose von Novotext ist Reißfest und ist mit 55 € günstig. Allerdings ist die Schnittschutz Latzhose für den Beruflichen Gebrauch nicht empfehlenswert. Für Einsteiger und gelegentliches Brennholz machen ist sie Perfekt geeignet.

 

Stihl Schnittschutz Latzhose Economy Plus

Schnittschutz Latzhose Stihl Economy PlusDie Schnittschutz Latzhose von Stihl gehört zu der Einsteigerserie. Sie ist KWF geprüft und für den leichten Einsatz im Wald geeignet. Je nach Bedarf ist dieses Modell als Latzhose und Bundhose erhältlich. Die Hose ist atmungsaktiv, dies verhindert eine Überhitzung im Sommer. Das Obermaterial besteht zu 65 % aus Polyester und 35 % aus Baumwoll-Mischgewebe. Es ist Aufgefallen, das dieses Material-Gemisch bedauerlicherweise extrem Anfällig auf Nässe ist. Die Latzhose verfügt über eine Zollstocktasche sowie auf beiden Seiten gleichgroße Einschubtaschen. Es gibt an dieser Hose wenig Signalfarbe zu finden, dies ist ein großer Nachteil. Der Preis liegt derzeit bei 95 €.
Fazit:
Die Schnittschutz Latzhose Economy Plus von Stihl ist atmungsaktiv und von guter Qualität. Für den privaten Einsatz und für den gelegentlichen Einsatz im Wald ist die Schnittschutz Latzhose eine gute Wahl.