Schnittschutzhose Damen

Die Schnittschutzhose für die Frau

Wer mit der Kettensäge Arbeitet darf auf den Schnittschutz auf keinen Fall verzichten. Schnittschutzhosen für Damen sind bedauerlicherweise wenig zu finden. Für Männer sind Schnittschutzhosen mit großer Auswahl zu finden, bei den Frauen sieht es da anders aus, da ist die Schnittschutzhose Mangelware. Es gibt ständig mehr Frauen, die ihre Männer bei der Forstarbeit unterstützen wollen und mit der Kettensäge Arbeiten möchten. Wenn es um die Wahl der Schnittschutzbekleidung geht, sieht es für die Frauenwelt schlecht aus.
Die Schnittschutzhosen sind auf die Männliche Körperform zugeschnitten, das heißt, das die Hosen bei den Damen zu groß oder zu lang sind. Dennoch muss die Frau nicht auf den wichten Schnittschutz verzichten. Ich habe hier ein paar Schnittschutzhosen-Modelle zusammengestellt, die für Damen geeignet sind.

Welche Schnittschutzhosen sind für Damen geeignet ?

Wer als Frau auf der suche nach einer Schnittschutzhose ist, hat erfahrungsgemäß ein Problem.
Spezielle Schnittschutzhosen für Damen sind außergewöhnlich wenig zu finden.
Ob eine Männer Schnittschutzhose ebenfalls Damen passt ist von der Körperform und Größe der Frau abhängig. Eine Große und kräftigere Frau wird da einfacher ein Modell finden als eine kleine zierliche Frau. Die kleinste Größe bei Männern ist S.
Das bedeutet „small“ und entspricht der weiblichen Größe 44 bis 46.
Zierliche Damen benötigen normalerweise eine Schnittschutzhose in der Größe 32 bis 38, diese ist selten zu finden.

Wenn die Dame 1,70 Meter groß ist und etwas kräftiger gebaut ist, wäre es möglich, das die Männergröße S der Frau passt. Am besten sind Unisex-Modelle für die Damen geeignet, da diese für beide Geschlechter gleichermaßen gut geeignet sind. Diese Modelle sind oftmals enger und kürzer geschnitten als die anderen Varianten. Ebenfalls sind diese auch in extra kleinen Größen erhältlich. Zusätzlich besitzen die meisten Unisex-Modelle einen verstellbaren Bund, dadurch lassen sich die Hosen besser auf die Figur der Frau anpassen. Bei der Wahl einer Schnittschutz Latzhose sollte darauf geachtet werden, das diese über entsprechende Gurte und Klettverschlüsse verfügt. So ist es ebenfalls möglich die Hose an die weibliche Körperform anzupassen. Eventuell sind an der Hose Zugbänder, die an den Beinen oder an der Taille zu verstellen sind. Es gibt auch einige Hersteller, die Schnittschutzhosen für Damen in ihrem Angebot haben.

 

Schnittschutzhosen für Damen geeignet Schnittschutz Latzhose  Husqvarna ( Schnittschutzhose Damen)

Schnittschutz Bundhose Husqvarna ( Schnittschutzhose Damen)

Frauen die ab 1,70 Meter groß sind greifen gerne zu der Husqvarna Schnittschutz Latzhose, sie fängt bei der Größe 44 an und geht bis Größe 64. Die Farbe ist schwarz-grau, die Hosenträger sind in der Signalfarbe Orange. Ich habe die Latzhose ab 109 € gefunden. Die Schnittschutz Latzhose entspricht EN Klasse 1 (20 m/s). Ebenfalls gibt es diese Hose, als Bundhose für zirka 80 €.

 

Schnittschutz Bundhose Oregon yukon ( Schnittschutzhose Damen)

 

Eine Oregon Yukon Schnittschutzhose ab Größe S bis 2XL die Hose wiegt 1200 Gramm und gibt es in der Farbe Schwarz. Gefunden habe ich diese für 80 €

 

 

 

Schnittschutz Bundhose Stihl Function Ergo ( Schnittschutzhose Damen)

 

Zwei weitere Schnittschutzhosen für Damen sind von Stihl. Eine Schnittschutz Bundhose ab der Größe 42 bis 60, in olivgrün/orange/schwarz. Kosten für die Hose liegt bei 140 €.

 

 

Schnittschutz Bundhose Stihl Advance X-TREEm ( Schnittschutzhose Damen)

Des weiteren hab ich noch eine weitere Bundhose ADVANCE X-TREEm ab größe XS bis XXL gefunden. Diese gibt es in der Farbe Schwarz/orange und kostet stolze 434 €.

 

 

Fazit: 

Die Recherche nach Schnittschutzhosen für Damen hat ergeben, auch wenn die Auswahl nicht rießig ist, findet die Frau auf jeden Fall ein Modell das zu ihr passt. Die Frau hat die Wahl zwischen einer normalen Männer Schnittschutzhose und das praktische Unisex- Modell.